DE EN

Was kommt nach
dem Sturm?

Weitsicht dank Konjunkturprognosen von hpo forecasting

Kontaktieren Sie uns
Podcast hören

Buchtaufe 18. Juni 2019

Vor mehr als 20 Jahren zeigte Peter Meiers Forschungsarbeit auf, dass sich die Konjunktur ähnlich wie ein schwingendes System verhält. Diese Erkenntnis nutzt er seither zur Prognose der Auftragseingänge von Investitionsgütern. Im Juni 2019 ist sein Buch «Die Wirtschaft als schwingendes System» im Carl Hanser Verlag erschienen. Es fasst die Beobachtungen, Erkenntnisse, sowie die Grundlagen, auf denen das Peter-Meier-Prognosemodell beruht, zusammen.


Über dieses Ereignis haben wir uns mit unseren Gästen anlässlich der „Buchtaufe“ am Dienstag, 18. Juni 2019 gefreut. Mit renommierten Fachexperten wie Peter Meier (Gründer des Peter-Meier-Prognosemodells und Buchautor), Fred Gaegauf (Verwaltungsratspräsident United Grindings), Manuel Ferreira (Head Investment Strategy & Economic Research Zürcher Kantonalbank) und Josua Burkart (Managing Director hpo forecasting) haben wir über die Vorhersagbarkeit von Prognosen diskutiert. Gleichzeitig haben wir die Weiterführung des Lebenswerkes von Peter Meier durch die hpo gefeiert – und natürlich haben wir auch einen Blick auf die konjunkturelle Entwicklung der kommenden zwei Jahre gewagt.


Der Anlass war exklusiv auf Einladung und fand im Zunfthaus zur Zimmerleuten in Zürich statt: Dienstag, 18. Juni 2019, 18:00 – 22:00 Uhr. Die Moderation des Anlasses erfolgte durch Dr. Fabienne Meier (Head of Strategic Marketing hpo management consulting ag).


Zum Event-Programm


Zur Medienmitteilung – Die Wirtschaft als schwingendes System


Zum Konjunkturkommentar Q2 19

zurück zur Übersicht
Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.